Moodle Tutorial: Aufgabe

Einfache direkte Bewertung

In Kürze

Die Aktivität Aufgabe bietet einen Bereich, in dem die Studierenden ihre Arbeit zur Beurteilung und/oder Benotung einreichen können.

Die Abgabe kann über eine online Texteingabe oder über einen Dokumentenupload erfolgen. Bei letzterem besteht die Möglichkeit, verschiedenste Formate zuzulassen. Auch die Abgabe in Gruppen ist möglich und kann in den Einstellungen entsprechend definiert werden. Die Bewertung kann durch die Verteilung von Punkten oder benutzerdefinierten Skalen erflogen.

Ziele

  • Zentraler Bereich für Abgaben (anstatt Austausch von mehreren E-Mails)
  • Die Bedingungen für die Einreichung von Arbeiten festlegen (Abgabezeitraum, Format).
  • Den Studierenden eine personalisierte Korrektur und Feedback geben.
  • Online-Korrektur ohne Herunterladen von Dokumenten

Bewertungsrichtlinie

In Kürze

Bei der Aufgabe mit Bewertungsrichtlinie können für die Bewertung wichtige Kriterien und dabei zu beachtende Punkte definiert werden.

Die Prüfer verfügen somit über einen Katalog von Kriterien, anhand dessen die Aufgaben bewertet werden können. Dabei wird sichergestellt, dass alle Arbeiten anhand derselben Kriterien bewertet werden. Bei der Bewertung kann für jedes Kriterium eine Bemerkung erfasst und die erzielten Punkte vergeben werden.

Es besteht die Möglichkeit, die Bewertungsrichtlinie den Studierenden anzuzeigen. Für die Studierenden ist dies ein Hilfsmittel um zu verstehen, was erwartet wird und welche Punkte besonders zu beachten sind.

Ziele

  • Bewertung von Arbeiten erleichtern
  • Roter Faden für die Bewertung zur Verfügung stellen
  • Subjektivität bei der Bewertung einschränken
  • Unterstützung des Lernens durch klare Identifizierung der Vorgaben

Rubrik

In Kürze

Die Bewertung von Aufgaben mit einer Rubrik hat mehrere Vorteile. Sobald die Rubrik erstellt ist, ist das Bewertungsverfahren viel schneller. Das auf Kriterien gestützte Feedback ist meist klarer und die Korrektur basiert auf einer besseren Homogenität.

Die Rubrik geht noch einen Schritt weiter als die Bewertungsrichtlinie. Mit einer Rubrik können zwar auch Kriterien (zu bewertende Aspekte) definiert und verschiedene Einschätzungsoptionen (Levels) festgelegt werden. Sobald aber die Rubrik erstellt ist, muss der/die Prüfer/in bei jedem Kriterium nur noch auf das Level klicken, welches der Qualität der Arbeit am besten entspricht und die Arbeit wird anhand der, für die Levels hinterlegten Punkte bewertet.

Es besteht die Möglichkeit, die Rubrik den Studierenden anzuzeigen. Für die Studierenden ist dies ein Hilfsmittel um einerseits zu verstehen, was genau von ihnen erwartet wird und andererseits zu sehen, wo ihr Verständnis zum Thema zu verorten ist.

Ziele

  • Bewertung von Arbeiten erleichtern
  • Effizientes und objektiveres Bewerten (auch durch mehrere Personen)
  • Unterstützung des Lernens durch klare Identifizierung der zu erreichenden Ziele.

Technische Ressourcen

Video-Tutorials

Schauen Sie sich diese Video-Tutorials an, das Ihnen Schritt für Schritt erklärt, wie man die unterschiedlichen Aufgabe-Aktivitäten erstellt.

Aufgabe mit einfacher direkter Bewertung

Aufgabe mit Rubrik

Beispiele

Das Lehrpersonal der FernUni Schweiz kann diese Aktivität aus Sicht der Studierenden testen. Im Moodle-Kurs „Unterrichten an der FernUni Schweiz“ finden Sie je ein Beispiel für eine Aufgabe mit einfacher direkter Bewertung, mit Bewertungsrichtlinie und mit Rubrik.

Offizielle Moodle Ressource

Hier finden Sie die offizielle Dokumentation von Moodle zur Aktivität Aufgabe.


Weiteres

Posts created 13

Related Posts

Begin typing your search term above and press enter to search. Press ESC to cancel.

Back To Top